„Mit dem Igele am Main“

17.05.2018

Zusammen mit Frau Smak und Frau Mohler besuchten die künftigen Krippenkinder mit ihren Eltern die Mainwiese. Sie schauten gemeinsam ein Buch über ein Entenkind an und bauten aus Zweigen ein Nest, indem auch das Stofftier Igele Platz hatte. Mit vorsichtigen Schritten erkundeten einige Kinder die Mainwiese und pflückten für ihre Mütter Blumen.

Die Gruppe trifft sich einmal im Monat für einen gemeinsamen Ausflug, bei dem sich Eltern und Kinder besser kennen lernen. Dies hilft den Kindern ungemein, wenn sie dann im neuen Kindergartenjahr die Krippe besuchen. Im Juni und Juli kommen dann Kinder und Eltern einmal pro Woche in die Kita und erleben Kindergarten hautnah. Sie sind dann gut für ihren Start in den Kindergarten vorbereitet und freuen ich schon darauf.


Zurück