St. Martinsaktion 2018 - Ihr habt es wie St. Martin gemacht - Ihr habt geteilt

13.11.2018

Ein herzliches Dankeschön allen Kindern, Eltern und Mitwirkenden beim festlichen Martinsumzug in diesem Jahr.

Bei Wetterbedingungen wie im Frühjahr nahmen wieder viele Teilnehmer am Laternenumzug teil. Durch ihre schönen Laternen und das kräftige Mitsingen der Martins- und Laternenlieder halfen besonders die Kinder mit, dass auch in diesem Jahr der Martinsumzug wieder zu einem schönen Erlebnis wurde.

Die Mantelteilung fand diesmal als Schattenspiel, vorgeführt von Erziehrinnen und Vorschulkindern der Kita unter der Halle in der Kindertagesstätte statt

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Herrn Winfried Dyroff. Er kam mit seinem Pferd, damit unser St. Martin, dargestellt von Katharina Dyroff, standesgemäß reiten konnte. Den zahlreichen jungen und junggebliebenen Musikern des „TV Blasorchester“ danken wir für die musikalische Gestaltung. Der freiwilligen Feuerwehr und Herrn Turco vom Ordnungsamt sowie einigen Eltern und Großeltern für die Absicherung des gesamten Zuges. Dem ASB danken wir für den Bereitschaftsdienst.

Ein besonderer Dank an die Herren Jürgen Bergmann und Michel Hartmanshenn für die Tonanlage.

Vor und nach dem Zug konnte man für die Kinder wieder die selbstgebackenen Martinspferdchen kaufen. Den Müttern, die gebacken und verkauft haben danken wir ebenso herzlich. Ein Martinsumzug ohne die traditionellen Butterpferdchen wäre für die Kinder undenkbar.

Vielen Dank auch an den Väterstammtisch der Kita St. Vinzenz. Sie bewirteten nach dem Zug im Garten der Kita die Gäste mit Glühwein, Kinderpunsch und Würstchen mit Brötchen.

Besonders gefreut haben wir uns über ihre Martinsspende an diesem Abend. Wir unterstützen damit ein Projekt der Sternsinger aus Aachen.

Vielen Dank Ihnen allen, denn nur gemeinsam kann die Martinsaktion „Mach es wie St. Martin - teile!“ mit Leben erfüllt werden.


Zurück